29.04.2007

Nachrichtenarchiv 30.04.2007 00:00 Focus: Verfassungsschutz hat deutsche Bischöfe im Blick

Nach Informationen des Magazins "Focus" sind mehrere katholische Bischöfe ins Visier des Verfassungsschutzes geraten. Die Kritik deutscher Bischöfe am Umgang Israels mit Palästinensern sei in der Kategorie Rechtsextremismus des Verfassungsschutzes erfasst worden, heißt es. Mehrere Zeitungsartikel über den Besuch des Ständigen Rates der Deutschen Bischofskonferenz in Israel seien einer Fachabteilung zugeleitet worden, die antisemitische Äußerungen auswerte. Mit Blick auf Sperranlagen, Mauerverlauf und Straßensperren hatten einzelne Bischöfe Anfang März bei einem Besuch in Ramallah und Bethlehem das israelische Vorgehen kritisiert.