22.04.2007

Nachrichtenarchiv 23.04.2007 00:00 Deutlich höhere Zahl von Verkehrstoten im Januar und Februar

Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland hat in den ersten zwei Monaten 2007 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich zugenommen. 679 Personen wurden im Januar und im Februar getötet. Das sind knapp sieben Prozent mehr als Anfang des vergangenen Jahres, so das Statistische Bundesamt. Verletzt wurden bei Verkehrsunfällen 57.600 Personen, das sind 14 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Gesamtzahl der erfassten Verkehrsunfälle sank dagegen leicht.