19.04.2007

Nachrichtenarchiv 20.04.2007 00:00 Siemens-Aufsichtsratschef von Pierer erklärt Rücktritt

Überraschung bei Siemens: Aufsichtsratschef von Pierer tritt zurück. Am späten Abend teilte der Konzern mit, dass von Pierer sein Amt nächsten Mittwoch bei der Aufsichtsratssitzung zur Verfügung stellen wird. Nachfolger wird der bisherige Thyssen Krupp - Aufsichtsratschef, Cromme. Das Unternehmen bestätigte damit Meldungen der "Süddeutschen" und der "Bild"-Zeitung, wonach von Pierer die Konsequenzen aus der Schmiergeldaffäre bei Siemens zieht. Von Pierer wies jede persönliche Mitverantwortung an dem Skandal von sich.