15.04.2007

Nachrichtenarchiv 16.04.2007 00:00 Papst Benedikt XVI. feiert 80. Geburtstag

Zu den zahlreichen Gratulanten, die der Papst in Privataudienzen empfangen wird, zählen die Ministerpräsidenten aus Bayern, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein. Die offiziellen Geburtstags-Feierlichkeiten hatten bereits am Sonntag begonnen. Zehntausende Gläubige aus aller Welt nahmen an einer Messe auf dem Petersplatz teil. Zu Beginn der Messe hatte Kardinal-Dekan Angelo Sodano dem Papst im Namen des Kardinalskollegiums Glückwünsche ausgesprochen. In seiner kurzen Ansprache nach an die Messe bedankte sich Benedikt XVI. bei den Menschen auf dem Petersplatz. Er wolle diesen Dank auf die ganze Kirche ausweiten, "die mich wie eine wahre Familie gerade in diesem Tagen mit ihrer Zuneigung umgibt". Zugleich forderte er die Gläubigen auf, durch Gesten der Nächstenliebe an der Verwirklichung des Friedens Christi in der Welt mitzuwirken. In Berlin fand ebenfalls ein Gottesdienst zu Ehren des Papstes statt. Daran nahm auch Bundeskanzlerin Merkel teil.