14.04.2007

Nachrichtenarchiv 15.04.2007 00:00 Vatikan: Festmesse zum 80. Geburtstag des Papstes

Papst Benedikt XVI. hat im Vatikan einen großen Gottesdienst zu seinem 80. Geburtstag gefeiert. Bei sonnigem Wetter waren an die 60.000 Menschen auf den Petersplatz gekommen. In einer persönlich geprägten Predigt bat der Papst die Gläubigen, für ihn zu beten. Beim Mittagsgebet wandte sich das Kirchenoberhaupt auch auf Deutsch an Tausende Pilger aus seiner Heimat. Benedikt XVI. wird an diesem Montag 80 Jahre alt. Aus Bayern war eine Delegation unter Ministerpräsident Stoiber angereist. Der Münchener Kardinal Friedrich Wetter feierte mit dem Jubilar den Gottesdienst. Zu Beginn der Messe hatte Kardinal-Dekan Angelo Sodano dem Papst im Namen des Kardinalskollegiums Glückwünsche ausgesprochen. In seiner kurzen Ansprache nach an die Messe bedankte sich Benedikt XVI. bei den Menschen auf dem Petersplatz. Er wolle diesen Dank auf die ganze Kirche ausweiten, "die mich wie eine wahre Familie gerade in diesem Tagen mit ihrer Zuneigung umgibt". Zugleich forderte er die Gläubigen auf, durch Gesten der Nächstenliebe an der Verwirklichung des Friedens Christi in der Welt mitzuwirken.