03.04.2007

Nachrichtenarchiv 04.04.2007 00:00 Wanderausstellung: Picasso zu Gast in Münster

Das Graphikmuseum Pablo Picasso in Münster zeigt ab Karfreitag eine Wanderausstellung mit rund 120 Gemälden, Zeichnungen und Keramiken des spanischen Künstlers. Viele der Exponate seien noch nie zuvor in Deutschland ausgestellt worden, teilte das Museum mit. Die Arbeiten stammen aus dem Picasso-Museum im südfranzösischen Antibes. Nach Stationen in Malaga, Barcelona und Venedig gastieren Picassos Werke nun bis zum 12. August in Münster, als einzigem Ort im deutschsprachigen Raum. Anschließend werden sie im kanadischen Québec präsentiert und dann nach Antibes zurückgebracht.