02.04.2007

Nachrichtenarchiv 03.04.2007 00:00 FAO erwartet 2007 weltweite Getreide-Rekordernte

Die UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO rechnet in diesem Jahr mit einer weltweiten Getreide-Rekordernte. Mit rund 2,1 Milliarden Tonnen werde sie voraussichtlich um 4,3 Prozent höher sein als im vergangenen Jahr. Das hat die FAO heute in Rom bekanntgegeben. Den Hauptanteil des Zuwachses bringt demnach die Maisernte in Lateinamerika sowie in den USA. Die weltweite Weizenproduktion steigt der FAO zufolge voraussichtlich um 4,8 Prozent. Die zu erwartende Reisernte werde in etwa so wie im Vorjahr ausfallen. - Trotz der guten Erträge in diesem Jahr seien weltweit weiterhin 33 Länder von internationaler Hilfe abhängig.