21.03.2007

Nachrichtenarchiv 22.03.2007 00:00 Auch muslimische Kritik an Frankfurter Richterin

Auch Muslime haben die Frankfurter Familienrichterin zu ihrer Entscheidung wegen Gewalt in einer islamischen Familie kritisiert. Die Vorsitzende des Zentralrats der Ex-Muslime, Ahadi, bezeichnete das Verhalten der Richterin als skandalös und rassistisch. Auch wenn jemand aus einer anderen Kultur komme, müsse er universale Menschenrechte genießen, sagte sie der "Berliner Zeitung". Die Berliner Frauenrechtlerin Seyran Ates warf der Richterin Menschenverachtung vor. Sie befürworte mit ihrem Spruch, dass in