16.03.2007

Nachrichtenarchiv 17.03.2007 00:00 Nell-Breuning-Preis 2007 für Cor Unum

Den Oswald-von-Nell-Breuning-Preis 2007 der Stadt Trier hat der päpstliche Rat Cor Unum erhalten. Der deutsche Kurienerzbischof Cordes und Präsident dieses päpstlichen Rates nahm die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung in Trier entgegen. Cor Unum koordiniert die caritativen und entwicklungspolitischen Aktivitäten des Vatikans. Der Preis würdige dessen Einsatz für die enge Verbindung von katholischer Soziallehre und christlicher Caritas, hieß es zur Begründung. Zugleich solle der weltweite Einsatz von Cordes anerkannt werden. Der Preis ist benannt nach dem Jesuitenpater Oswald von Nell-Breuning. Er gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der christlichen Gesellschaftslehre.