11.03.2007

Nachrichtenarchiv 12.03.2007 00:00 Unterstützung für Behinderten - Werkstätten der Caritas

Pakete im Wert von über 50.000 Euro hat die Deutsche Post zwei Kölner Caritas-Werkstätten für Menschen mit Behinderung gespendet. Die Post hatte zuvor ihre Paketgrößen umgestellt, die dabei übrig gebliebenen vorherigen Formate spendete das Unternehmen u.a. den Caritas-Werkstätten in Köln-Ossendorf, wo derzeit 48 Behinderte arbeiten. Mit den Versandkartons wird der Bedarf an Paketen sowohl für den täglichen Gebrauch der Caritas Werkstätten als auch für Kundenaufträge für mindestens zwei Jahre gedeckt.