21.02.2007

Nachrichtenarchiv 22.02.2007 00:00 Kühnast fordert mehr Unterstützung für Öko-Landwirte

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Künast, hat eine stärkere finanzielle Unterstützung der Öko-Landwirte verlangt. Die Bio-Bauern hätten die kostenintensiveren Anbaumethoden und müssten daher höhere Finanzhilfen als die konventionellen Landwirte bekommen. Das sagte Künast der Chemnitzer "Freien Presse". Die Bewertung des klimafreundlichen ökologischen Landbaus müsse sich auch an der Höhe der Subventionen zeigen. Nach Ansicht von Künast sollte die unterschiedliche Förderung auch Bestandteil der nächsten Agrarreform innerhalb der Europäischen Union werden. Die frühere Bundesagrarministerin verlangte, die Brüsseler Direktzahlungen künftig von ökologischen Kriterien abhängig zu machen.