21.02.2007

Nachrichtenarchiv 22.02.2007 00:00 Klimaforscher fordern wirksame Maßnahmen bis 2020

In der Klimaschutzdebatte warnen Wissenschaftler vor unumkehrbaren Folgen schon in naher Zukunft. Die FTD schreibt mit Berufung auf den dritten Teil des aktuellen UN-Klimaberichts, für wirksame Maßnahmen sei nur noch Zeit bis 2020. Danach würden Umweltschäden eintreten, die endgültig seien und katastrophale Folgen hätten - etwa das Abschmelzen des grönländischen Eispanzers und eine Übersäuerung der Weltmeere.