14.02.2007

Nachrichtenarchiv 15.02.2007 00:00 Union: "Deutschland - Kinder gehören dazu"

Die Debatte um den familienpolitischen Kurs der Union dauert an. Der familienpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion, Singhammer, rief zu einer groß angelegten Werbekampagne für die Geburt von mehr Kindern auf. Ihn habe das schlechte Abschneiden der Bundesrepublik bei der Unicef-Studie über die Lage von Kindern nicht überrascht, sagte er der "Berliner Zeitung". Gravierender sei der Befund, dass Kinder in Deutschland immer weniger erwünscht seien und die Zahl der Geburten weiter zurückgehe. Als Namen für die Kampagne schlug der CSU-Politiker "Deutschland - Kinder gehören dazu" vor.