13.02.2007

Nachrichtenarchiv 14.02.2007 00:00 UNICEF-Studie: Chancen für deutsche Kinder nur mittelmäßig

Unicef stellt am Mittwoch in Berlin eine Studie zur Lage der Kinder in Deut-schland vor. Darin hat das Kinderhilfswerk zum ersten Mal die Situation von Kindern in 21 Industrieländern verglichen. Deutschland erreicht dabei lediglich Platz 11. Verglichen wurden dabei unter anderem die materielle Situation, Gesundheit, Bildung und die Beziehung zu den Eltern. Die Vorsitzende von UNICEF-Deutschland Heide Simonis sagte, dass Deutschland seine Kinder oftmals als eine "Bürde" betrachte.