28.01.2007

Nachrichtenarchiv 29.01.2007 00:00 Besucher strömen zum Grab von Abbé Pierre

Zum Grab des "Vaters der Obdachlosen", Abbé Pierre, in der Normandie hat ein Besucherstrom eingesetzt. Rings um die Friedhofsmauer liegen laut französischen Medienberichten Hunderte von Blumensträußen. Der am 22. Januar im Alter von 94 Jahren verstorbene Ordensmann war am Freitag im engsten Kreis von Angehörigen und Weggefährten beigesetzt worden. Den von mehreren französischen TV-Sendern übertragenen Trauergottesdienst für Abbé Pierre in der Pariser Kathedrale Notre-Dame verfolgten mehr als 4,5 Millionen Menschen an den Bildschirmen.