17.01.2007

Nachrichtenarchiv 18.01.2007 00:00 Rio: Gipfeltreffen der Südamerikanische Staaten

In Rio de Janeiro beginnt heute das zweitägige Gipfeltreffen der südamerikanischen Wirtschaftsgemeinschaft Mercosur. Dazu werden nicht nur die Präsidenten der Mitgliedsstaaten Brasilien, Argentinien, Uruguay, Paraguay und Venezuela erwartet, sondern auch der assoziierten Mitglieder Chile, Peru, Kolumbien, Ecuador und Bolivien. Wichtigster Tagesordnungspunkt ist der Wunsch Boliviens nach einer Vollmitgliedschaft im Mercosur. Es wird jedoch erwartet, dass das südamerikanische Land lediglich mit einer Erklärung über den offiziellen Beginn der Beitrittsverhandlungen rechnen kann.