10.01.2007

Nachrichtenarchiv 11.01.2007 00:00 Militärseelsorge für Friedenssicherung unverzichtbar

Die Militärseelsorge leistet nach Einschätzung von Bundesverteidigungsminister Jung einen entscheidenden Beitrag bei der Erfüllung friedensstiftender Maßnahmen der Bundeswehr. Bei ihren Auslandseinsätzen seien die Soldaten Gefahren für Leib und Leben ausgesetzt. Das sagte Jung in Köln. Die Unterstützung durch Geistliche sei dabei äußerst wichtig. Jung äußerte sich nach einem internationalen Soldatengottesdienst im Dom. Bei der Feier hatte der Kölner Kardinal Joachim Meisner einen wachsenden Glaubensverlust in Europa beklagt.