09.01.2007

Nachrichtenarchiv 10.01.2007 00:00 Bischöfe reisen zu Internationalem Treffen nach Israel

Katholische Bischöfe aus aller Welt reisen am Samstag nach Israel zum "7. Internationalen Bischofssymposium im Heiligen Land". Politischer Höhepunkt sind dabei Gespräche mit Ministerpräsident Ehud Olmert in Jerusalem sowie mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas in Ramallah am 17. Januar. Das teilte die Deutsche Bischofskonferenz heute mit. Bei dem Treffen geht es um eine wirksame Unterstützung der Christen im Heiligen Land und um den interreligiösen Dialog. Vertreter der Deutschen Bischofskonferenz bei dem Symposium ist der Trierer Bischof Reinhard Marx.