06.01.2007

Nachrichtenarchiv 07.01.2007 00:00 Bischöfin Käßmann: Wöchentlich sterben zwei Kinder durch Misshandlung

Die hannoversche Landesbischöfin Käßmann hat die Verantwortung von Kirche und Politik für Kinder betont. Kinder brauchten Schutz vor Gewalt und eine Chance auf umfassende Bildung. Jede Woche stürben in Deutschland zwei Kinder an den Folgen von Misshandlung und Vernachlässigung, sagte die Bischöfin auf einem Dreikönigsempfang der Evangelischen Landeskirche. Hier müssten Kirche, Politik und Zivilgesellschaft Verantwortung übernehmen.