02.01.2007

Nachrichtenarchiv 03.01.2007 00:00 Musikrat: Musikalische Bildung senkt Gewaltbereitschaft bei Jugendlichen

Eine bessere musische Erziehung würde die Gewaltbereitschaft von Kindern und Jugendlichen deutlich senken . Zu dieser Erkenntnis kommt der Deutsche Musikrat. Musikalische Bildung fördere das Sozialverhalten unmittelbar. Sie werde jedoch stark vernachlässigt. Die Angebote seien bei weitem nicht ausreichend. Durchschnittlich etwa 80 Prozent des Musikunterrichtes in allen Schularten würden von nicht genügend qualifizierten Lehrern geleitet oder fielen ganz aus, kritisierte der Musikrat.