29.12.2006

Nachrichtenarchiv 30.12.2006 00:00 Union warnt vor "Bärendienst" für Kinder und Eltern

Der familienpolitische Sprecher der Union, Singhammer, lehnt eine Kürzung des Kindergeldes zur besseren Finanzierung der Kinderbetreuung ab. Eine solche "Selbstfinanzierung" der Betreuung für Jungen und Mädchen unter sechs Jahren sei vor allem gegenüber Eltern von Schulkindern ungerecht. Das sagte Singhammer in Berlin. Singhammer wandte sich damit gegen eine Forderung des Deutschen Städte- und Gemeindebundes.