20.12.2006

Nachrichtenarchiv 21.12.2006 00:00 Gebetswoche für Einheit der Christen: "Das Schweigen brechen"

"Das Schweigen brechen" - unter diesem Motto steht die Gebetswoche für die Einheit der Christen 2007. Die Christen sollten dabei gemeinsam ihre Stimme erheben gegen Ungerechtigkeit und Leid, so der Weltkirchenrat. Im Brennpunkt steht dieses Mal die südafrikanische Region Umlazi in der Nähe von Durban - die Menschen dort leiden schwer unter Arbeitslosigkeit, Armut und AIDS. Traditionell wird die ökumenische Gebetswoche meist zwischen dem 18. bis 25. Januar begangen. Weltkirchenrat und katholische Kirche bereiten die jährliche Aktion seit 1968 gemeinsam vor.