18.12.2006

Nachrichtenarchiv 19.12.2006 00:00 Koecher: Gesellschaft sucht Werte - Politik reagiert pragmatisch

Die Sehnsucht nach Werten in der Gesellschaft schlägt sich nicht in der politischen Debatte nieder . Zu dieser Einschätzung kommt die Chefin des Instituts für Demoskopie Allensbach (IfD), Köcher, im Gespräch mit der Katholischen Nachrichten-Agentur. Der Politikstil sei heute sehr pragmatisch. Es gebe aber ein Bedürfnis nach Orientierung und eine wachsende Wertschätzung für Themen und Bereiche, die nicht schnelllebigen Moden unterworfen seien. Die Bedeutung der Familie und familiärer Verpflichtungen sei gewachsen, weil  der Leistungsfähigkeit des Sozialstaats heute weniger als früher vertraut werde. Mit Blick auf die Rolle der Kirchen stelle sich die Frage, ob die Kirchen nicht zu sehr mit sich selbst beschäftigt seien, so die Allensbach- Chefin.