11.12.2006

Nachrichtenarchiv 12.12.2006 00:00 Olmert begrüßt Merkels Nahost - Engagement

Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert hat mögliche deutsche Friedensinitiativen im Nahen Osten im Rahmen der anstehenden EU-Ratspräsidentschaft begrüßt. Nach einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel bekräftigte er in Berlin, dass er "außergewöhnliche Anstrengungen für einen Dialog mit den Palästinensern" ergreifen werde. Merkel betonte die besonderen Beziehungen Deutschlands zu Israel. Sie wolle die Kooperation auf breiter Front ausbauen, vor allem unter der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ab Januar 2007.