08.12.2006

Nachrichtenarchiv 09.12.2006 00:00 Informationen zum Elterngeldanspruch per Internet

Werdende Väter und Mütter können sich ab heute per Internet die voraussichtliche Höhe ihres Elterngeldanspruchs ausrechnen. Dieses Serviceangebot hat das Bundesfamilienministerium eingerichtet.  Mit dem Elterngeldrechner könnten junge Paare klar erkennen, dass das neue Elterngeld die wirtschaftliche Grundlage der Familie sichere, wenn auch der besser verdienende Partner für eine Zeit die Betreuung des Kindes übernehme, so das Ministerium. Das Elterngeld ersetzt ab 1. Januar 2007  fast 70 Prozent des nach der Geburt des Kindes wegfallenden Erwerbseinkommens bis maximal 1 800 Euro. Für nicht erwerbstätige Väter und Mütter gibt es ein Mindestelterngeld von 300 Euro.