07.12.2006

Nachrichtenarchiv 08.12.2006 00:00 Zahl der Ehescheidungen geht zurück

In Deutschland werden immer weniger Ehen geschieden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ging die Zahl der Scheidungen im vergangenen Jahr auf knapp 202 tausend zurück. Das sind 5,6 Prozent weniger als noch 2004. Vor allem Frauen zeigten sich trennungswillig: 55 Prozent von ihnen stellten einen Scheidungsantrag. Bei den Männern waren es nur 37 Prozent.