06.12.2006

Nachrichtenarchiv 07.12.2006 00:00 Weihnachten an die Umwelt denken

Der Umweltbeauftragte des Evangelischen Johanneswerks hat dazu aufgerufen, auch beim Weihnachtsbaum auf die Umwelt zu achten. Ein echter Baum sei nicht nur schöner, sondern auch umweltfreundlicher als künstliche, erklärte der Umweltbeauftragte Möller-Rost in Bielefeld. Ein echter Baum tue auch später als Mulch weiter gute Dienste. Auch beim Baumschmuck rät der Umweltbeauftragte zu wiederverwendbaren oder kompostierbaren Materialien.