04.12.2006

Nachrichtenarchiv 05.12.2006 00:00 Vatikan: Lockerung des Zölibats nicht geplant

Nach Presseberichten über eine anstehende Lockerung des Zölibats hat der Vatikan betont, an der verpflichtenden Ehelosigkeit für römisch-katholische Priester festhalten zu wollen.  Auch wenn der Zölibat kein Dogma sei und nie sein werde, stehe diese Frage nicht auf der Tagesordnung, so Vatikansprecher Lombardi. Für die Tradition unverheirateter Priester sprächen gewichtige theologisch-spirituelle und pastorale Gründe. Auch nach Auffassung der meisten katholischen Bischöfe dürfe die gegenwärtige Regelung nicht in Diskussion gezogen und auch nicht mit der sinkenden Zahl neuer Priester verbunden werden.