30.11.2006

Nachrichtenarchiv 01.12.2006 00:00 Heute ist Welt-Aidstag

Heute ist Welt-Aidstag. Aus diesem Grund haben Politiker in aller Welt zu einem verstärkten Kampf gegen die Immunschwäche-Krankheit aufgerufen. UN-Generalsekretär Annan sagte, das HI-Virus sei die größte Herausforderung der aktuellen Generation. Er forderte die Staatengemeinschaft auf, im Kampf gegen die Immunschwäche-Krankheit nicht nachzulassen. Das Kinderhilfswerk UNICEF warnte vor einer katastrophalen Aids-Epidemie in Osteuropa. Allein in diesem Jahr hätten sich in Osteuropa und Zentralasien 270.000 Menschen mit HIV angesteckt. In Deutschland sind rund 56.000 Menschen mit HIV infiziert; 600 starben in diesem Jahr an der Immunschwäche.