29.11.2006

Nachrichtenarchiv 30.11.2006 00:00 Arbeitslosenzahlen unter vier Millionen

Die Zahl der Arbeitslosen ist erstmals seit Jahren wieder unter die Vier-Millionen-Marke gesunken. Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte, waren im November 3 Millionen 995.000 Menschen arbeitslos gemeldet. Zuletzt lag die Arbeitslosenzahl vor vier Jahren unter vier Millionen. Gegenüber Oktober ging die Zahl der Erwerbslosen um knapp 90.000 zurück. Üblicherweise nimmt die Arbeitslosigkeit vor dem Winter zu.