28.11.2006

Nachrichtenarchiv 29.11.2006 00:00 Kamphaus ruft Christen und Muslime zu gemeinsamer Verantwortung auf

Christen und Muslimen kommt dem Limburger Bischof Kamphaus zufolge eine globale Verantwortung zu. Dieser Verantwortung müssten beide Religionen in einem offenen Dialog gerecht werden. Das schreibt Kamphaus in einem Gastbeitrag für die "Süddeutsche Zeitung" anlässlich des Papst-Besuches in der Türkei. Alle Religionen müssten ihr Verhältnis zur Gewalt klären. In der Diskussion mit Muslimen könnten Christen nur redlich argumentieren, wenn sich der eigenen Gewaltgeschichte erinnerten. Die Muslime wehrten sich zu Recht gegen die Gleichsetzung von Islam und Terror, so der Limburger Bischof.