23.11.2006

Nachrichtenarchiv 24.11.2006 00:00 Kardinal lobt vatikanische Studie über Kondomgebrauch

Der Lyoner Kardinal Philippe Barbarin hat die von Papst Benedikt XVI. beauftragte Studie zum Kondomgebrauch als "lang erwartet und notwendig" bezeichnet. Mit Blick auf die "brennende Frage Aids" sei es nötig, die Zehn Gebote in der richtigen Reihenfolge zu betrachten. Dabei stehe das Leben an erster Stelle. Barbarin wörtlich: "'Du sollst nicht töten' kommt vor 'Du sollst nicht ehebrechen'. Darüber sollte man nachdenken!"-  Das vatikanische Gesundheitsministerium hatte am Dienstag seine Studie über den Gebrauch von Kondomen im Kampf gegen Aids abschlossen und an die Glaubenskongregation weitergereicht.