22.11.2006

Nachrichtenarchiv 23.11.2006 00:00 Vatikan und Anglikaner: gemeinsames Engagement für Frieden

Papst Benedikt XVI. und der anglikanische Primas Erzbischof Rowan Williams haben ihre Kirchen zur Zusammenarbeit aufgerufen. Bei einem Besuch des Erzbischofs von Canterbury im Vatikan betonten sie die Notwendigkeit eines Engagements für den Frieden in der Welt, vor allem im Heiligen Land, gegen Terrorismus, für Lebensschutz und zum Dialog mit dem Islam. Beide Kirchenführer würdigten die ökumenischen Fortschritte in den vergangenen 40 Jahren. Gleichzeitig sprach insbesondere der Papst mit Blick auf anglikanische Bischofsweihen für Frauen von ernsten Problemen in den Kirchenbeziehungen.