21.11.2006

Nachrichtenarchiv 22.11.2006 00:00 Libanon: Patriarch Sfeir verurteilt Mord an Gemayel

Die katholische Kirche im Libanon hat die Ermordung des libanesischen Industrie-Ministers Pierre Gemayel scharf verurteilt. Es handle sich um ein abscheuliches Verbrechen, so der maronitische Patriarch Sfeir. Dass mit Gemayel ein prominenter christlicher Politiker getötet wurde, sei dabei zweitrangig. Die maronitische Kirche verurteile jegliche Gewalt als Mittel der Politik, egal gegen wen sie sich richte, so Sfeir. In einem Communique rief der Patriarch seine Landsleute zur Einheit auf. Nur durch Verzeihen könne die libanesische Gesellschaft wieder Frieden finden.