17.11.2006

Nachrichtenarchiv 18.11.2006 00:00 Köhler gedenkt Opfern von Auslandseinsätzen

Zum Volkstrauertag wird am Sonntag in Berlin der Kriegstoten und der Opfer von Gewaltherrschaft in allen Nationen gedacht. Dazu kommen Repräsentanten der Verfassungsorgane zu einem stillen Gedenken und einer Kranzniederlegung in der Neuen Wache zusammen. Im Anschluss an die Kranzniederlegung findet im Bundestag eine Gedenkveranstaltung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräbervorsorge statt. Bereits heute wird in Berlin-Neukölln ein Internationales Gedenken im Fackelschein zelebriert.