15.11.2006

Nachrichtenarchiv 16.11.2006 00:00 Lage in Darfur wird immer dramatischer

Nach Angaben von "Ärzte ohne Grenzen hat sich die Lage in der sudanesischen Provinz Darfur deutlich verschlechtert. Nach gewalttätigen Übergriffen bewaffneter Gruppen auf die Bevölkerung und humanitäre Helfer seien tausende Zivilisten auf der Flucht, erklärte die Organisation in Berlin. Ärzte ohne Grenzen forderte die Regierung des Sudan und die Konfliktparteien auf, Helfern freien Zugang zu den Notleidenden in der gesamten Provinz zu gewähren.