14.11.2006

Nachrichtenarchiv 15.11.2006 00:00 NRW-Laden-Öffnung: Entscheidung erst morgen

Der Düsseldorfer Landtag wird voraussichtlich erst morgen in dritter Lesung das neue Ladenöffnungsgesetz verabschieden. Nach kontroverser Debatte beantragten die Oppositionsfraktionen von SPD und Grüne eine weitere Sitzung. Die Landesregierung hatte zuvor einen leicht geänderten Gesetzesentwurf vorgelegt, der vor allem Nachbesserungen beim Sonn- und Feiertagsschutz versieht. Sollte die Mehrheit der Abgeordneten das neue Gesetz beschließen, wäre in NRW schon in der Adventszeit Einkaufen werktags rund um die Uhr möglich. Kirchen und Gewerkschaften hatten im Vorfeld vor möglichen Gefahren einer vollständigen Freigabe gewarnt. Zustimmung zum Gesetzentwurf der schwarz-gelben Koalition kam dagegen von Städten und Gemeinden sowie auch von Verbraucherschützern.