07.11.2006

Nachrichtenarchiv 08.11.2006 00:00 EU stoppt Beitrittsgespräche mit Türkei erstmal nicht

Die EU-Kommission stoppt wie erwartet die Beitrittsgespräche mit der Türkei nicht, setzt Ankara jedoch eine Frist bis Mitte Dezember, um im Zypern-Streit einzulenken. Sollte Ankara bis dahin die türkischen Häfen und Flughäfen für die griechische Republik Zypern nicht öffnen, will Brüssel beim EU-Gipfel im Dezember Konsequenzen fordern, heißt es im heute veröffentlichten Forschrittsbericht. Die EU-Kommission bemängelt außerdem die Zensur beim Thema Meinungsfreiheit in der Türkei.