06.11.2006

Nachrichtenarchiv 07.11.2006 00:00 Rüttgers: Bundeswehr im Ausland braucht moralische Unterstützung

NRW- Ministerpräsident Rüttgers (CDU) fordert mehr moralische Unterstützung für deutsche Soldaten im Ausland. Die Einsätze seien mit großen Gefahren, hohen Risiken und harten Entbehrungen verbunden, so Rüttgers. Das werde in Deutschland nicht genug gewürdigt. Es sei wichtig, den Soldaten "moralisch den Rücken zu stärken". Das gelte für Politiker ebenso wie für Medien, die mehr über das Thema berichten sollten. Die Fotos deutscher Soldaten mit Skelett-Teilen in Afghanistan lieferten ein Zerrbild vom Einsatz der Bundeswehr, erklärte der Ministerpräsident. "Sie bringen das vorbildliche Verhalten tausender deutscher Soldaten in Misskredit." Dieses Bild dürfe sich nicht verfestigen.