02.11.2006

Nachrichtenarchiv 03.11.2006 00:00 Troll : Gewaltfrage im Islam kritisch sehen!

Der Islamexperte und Theologe Pater Christian Troll hat zu einer kritischen Auseinandersetzung mit der Gewaltfrage im Islam aufgefordert. Bis in die Neuzeit seien die muslimischen Autoren stolz auf die militärischen, taktischen und politischen Erfolge der frühen muslimischen Gemeinschaft unter der Führung des Propheten Mohammed und seiner Nachfolger gewesen. Gerade diese militärischen Erfolge sähen die Muslime als Beweis für die Wirkkräftigkeit ihrer letzten und wahren Religion. Man könne heute nicht als Christ leben und denken, ohne sich auch mit dem Islam auseinander zu setzen. Der an der Theologischen Hochschule Sankt Georgen lehrende Jesuit äusserte sich in einem Interview der Freiburger "Herder Korrespondenz" .