01.11.2006

Nachrichtenarchiv 02.11.2006 00:00 Warnung vor Krieg am Horn von Afrika

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) warnt eindringlich vor einem neuen großen Krieg am Horn von Afrika. Truppen der verfeindeten Länder Äthiopien und Eritrea seien im Begriff, in Somalia einen Stellvertreterkrieg zu beginnen. Wenn diese Entwicklung nicht gestoppt werde, werde es zu einer Massenflucht von Hunderttausenden Menschen kommen. Seit Januar dieses Jahres seien bereits mehr als 32.000 Menschen aus Somalia in das Nachbarland Kenia geflohen. Die Menschenrechtsorganisation appelliert an die EU, gegenüber Äthiopien und Eritrea auf einem sofortigen Rückzug ihrer Truppen zu bestehen.