29.10.2006

Nachrichtenarchiv 30.10.2006 00:00 US-Kirche zahlt 7,8 Mio Euro an Missbrauchs-Opfer

Das katholische Erzbistum Los Angeles und der Karmeliterorden werden rund 7,8 Millionen Euro Entschädigung an sieben Opfer sexuellen Missbrauchs zahlen. Wie die "New York Times" am Wochenende unter Berufung auf Anwälte beider Seiten berichtete, verzichten die sieben Betroffenen im Gegenzug auf eine Klage vor Gericht. Die Opfer waren nach eigenen Angaben in den 50er bis 70er Jahren an einer Schule von vier Ordenspriestern und einem Ordensbruder der Karmeliter missbraucht worden. Rund 95 Prozent der Entschädigung bezahlt laut Zeitung der Orden, fünf Prozent das Erzbistum.