15.10.2006

Nachrichtenarchiv 16.10.2006 00:00 Papstreise nach Moskau noch nicht in Sicht

Spekulationen, denen zufolge eine Reise des Papstes nach Moskau bald bevorsteht, haben sich nicht bestätigt. Laut dem zweithöchsten Würdenträger der russisch-orthodoxen Kirche, Metropolit Kyrill von Smolensk, gibt es derzeit "wichtigere Fragen" zwischen den beiden Kirchen. Italienische Medien hatten von fieberhaften Aktivitäten des vatikanischen Staatssekretariats berichtet und gemutmaßt, Benedikt XVI. könne noch 2007 nach Moskau reisen. Kyrill hatte in einem Interview mit Radio Vatikan betont, vordringlich gehe es darum, die Position des Christentums in Europa deutlich zu machen. Mit Blick auf die Papstreise zum Patriarchen von Konstantinopel, Bartholomaios I., sagte Kyrill, er hoffe auf ein gutes Ergebnis der Begegnung.