09.10.2006

Nachrichtenarchiv 10.10.2006 00:00 Vatikan: UN soll Waffen-Handel effektiver kontrollieren

Der Vatikan hat eine effektive Kontrolle des Handels mit konventionellen Waffen gefordert. Die internationale Staatengemeinschaft müsse auch das Know-how und die Technologie zur Herstellung dieser Waffen überwachen, forderte der Päpstliche Rat "Gerechtigkeit und Frieden". Seit dem Zweiten Weltkrieg seien damit Millionen von Menschen in Konflikten verletzt oder getötet worden. Mehrere Staaten haben in der UN-Vollversammlung in New York vorgeschlagen, verbindliche Vereinbarungen für den Export, Import und den Austausch konventioneller Waffen zu erarbeiten.