09.10.2006

Nachrichtenarchiv 10.10.2006 00:00 Europarat warnt Polen vor Wiedereinführung der Todesstrafe

Der Europarat hat Polen für den Fall der Wiedereinführung der Todesstrafe mit Ausschluss aus dem Staatenbund gedroht. Er wies darauf hin, dass dann Polen neben Weißrussland der einzige europäische Staat wäre, der nicht dem Europarat angehören würde. Europarats-Generalsekretär Davis sagte, wer Mitglied des Europarats werden wolle, müsse offiziell versprechen, die Todesstrafe abzuschaffen. Dies sei inzwischen auch in praktisch allen Mitgliedstaaten geschehen.Lediglich in Russland sei ein Moratorium in Kraft. Daher habe es seit zehn Jahren keine Hinrichtungen mehr in Europa gegeben.