03.10.2006

Nachrichtenarchiv 04.10.2006 00:00 Schäuble verlieh "XY-Preis - Gemeinsam gegen das Verbrechen"

Bundesinnenminister Schäuble hat den "XY-Preis - Gemeinsam gegen das Verbrechen" verliehen. Damit ehrte er heute vier Menschen für ihre Zivilcourage. Schäuble sagte: "Wir sollten uns immer verantwortlich fühlen, und nicht tun, als seien wir schwerhörig, wenn jemand um Hilfe ruft". Es gehe nicht darum, leichtfertig zu sein, sondern besonnen und mutig zu handeln, so Schäuble. Zwei Preisträger verhinderten jeweils ein Sexualverbrechen. Die beiden weiteren Preisträger retteten einen Zeitungsausträger vor einer Schlägerbande. Der "XY-Preis - Gemeinsam gegen das Verbrechen" ist in diesem Jahr zum fünften Mal verliehen worden.