30.09.2006

Nachrichtenarchiv 01.10.2006 00:00 Israel: Truppenrückzug rechtzeitig zu Jom Kippur abgeschlossen

Rechtzeitig zum Feiertag Jom Kippur hat Israel seinen Truppenabzug aus dem Libanon beendet. Die letzten Soldaten überquerten in der Nacht die Grenze. Nun soll eine Schutztruppe der Vereinten Nationen für den Frieden im Nahen Osten sorgen. Das große Versöhnungsfest in Israel beginnt heute Nachmittag mit dem Sonnen-Untergang - ein weltweit einmaliger Feiertag. Das ganze Land steht still, der Rundfunk sendet nur Piepstöne. Die Autobahn werden geschlossen, die Flughäfen sind stillgelegt. Symbolisch werden die Sünden des vergangenen Jahres ins Wasser geschüttet.