25.09.2006

Nachrichtenarchiv 26.09.2006 00:00 Jung: Soldaten sind Weihnachten wieder zu Hause

Die 780 deutschen Soldaten im Kongo und Gabun sollen nach dem Willen von Verteidigungsminister Jung zu Weihnachten wieder zu Hause sein. Jung wies bei seinem Truppenbesuch im Kongo daraufhin, dass das Mandat bis Ende November befristet sei. Auch der Generalinspekteur der Bundeswehr, Wolfgang Schneiderhan, rechnet ungeachtet der politischen Debatte mit einem pünktlichen Ende des viermonatigen Auslandseinsatzes. Man müsse aufpassen, dass nicht immer neue Gründe für eine Verlängerung der Mission