25.09.2006

Nachrichtenarchiv 26.09.2006 00:00 EU: Strenge Auflagen für neue Beitrittskandidaten

Die EU-Kommission wird den Beitritt Bulgariens und Rumäniens zur Europäischen Union am 1. Januar 2007 empfehlen. Allerdings wird Brüssel strenge Auflagen erlassen: So sind erstmals Schutzklauseln geplant, mit denen Mitgliedsrechte außer Kraft gesetzt und Zahlungen gestoppt werden können. Gründe dafür sind die nach wie vor existierende Korruption in beiden Ländern sowie Mängel im Justizwesen. Die USA begrüßten den EU-Beitritt Bulgariens und Rumäniens.