24.09.2006

Nachrichtenarchiv 25.09.2006 00:00 Zentralrat der Muslime beklagt mangelnde Integration

Wenige Tage vor der "Deutschen Islam Konferenz" der Bundesregierung hat der Zentralrat der Muslime eine unzureichende Integration der Muslime beklagt. Es gebe viele Anzeichen dafür, "dass wir in Deutschland nicht dazugehören". Das sagte der Vorsitzende des Verbandes, Köhler, in einem Interview mit der "Rheinischen Post". Zugleich bekräftigte er das Bekenntnis der Muslime zur Werteordnung in Deutschland. Der Zentralrat der Muslime in Deutschland ist einer der islamischen Dachverbände, die zu der von Bundesinnenminister Schäuble einberufenen Islam Konferenz am Mittwoch in Berlin eingeladen wurden.